top of page
  • Autorenbildtheparkhelper

Zu besuchende State Parks in der Nähe von Malibu

Aktualisiert: 9. Feb. 2022


© Roots Rated

Topanga State Park

Der Topanga State Park, der als das größte Wildnisgebiet der Welt innerhalb der Grenzen einer Großstadt gilt, liegt in den Klippen und Schluchten der Santa Monica Mountains. Der Park verfügt über 36 Meilen Wanderwege mit spektakulärem Blick auf den Pazifik und bietet Angebote für Wanderer, Reiter und Mountainbiker (nur auf Feuerstraßen). Im gesamten Park sind zahlreiche geologische Formationen zu finden, wie z. B. Erdbebenverwerfungen, Meeresfossilien, vulkanische Intrusionen und eine große Vielfalt an Sedimentformationen.

Die Öffnungszeiten des Parks sind: 8:00 Uhr bis Sonnenuntergang

Das Mitführen von Hunden ist im Park nicht gestattet.





© Modern Hiker

Malibu Lagoon State Beach

Der Malibu Lagoon State Beach umfasst die Malibu Lagoon, in der der Malibu Creek in den Pazifischen Ozean mündet. Der historische Surfrider Beach innerhalb des Parks war einer der ersten Orte, an denen sich die moderne Surfkultur entwickelte. Der Malibu Lagoon State Beach bietet Picknicktische, Naturlehrpfade, Vogelbeobachtung und gezeitenabhängige Feuchtgebiete. Das Adamson House, das sich ebenfalls im Park befindet, bietet einen Blick auf die Malibu Lagoon und den Surfrider Beach und beherbergt historische Artefakte.

Angrenzend an das Adamson House befindet sich das Malibu Lagoon Museum. Das Museum zeigt die Geschichte der Gegend von der regionalen Hauptstadt des Chumash-Stammes über die frühen kalifornischen Ranchos und später die amerikanischen Gentleman-Ranches bis hin zur Geburtsstunde des Surfens. Es werden Führungen durch das Museum angeboten.

Die Öffnungszeiten des Parks sind: 8:00 Uhr bis Sonnenuntergang

Hunde sind nur auf dem Parkplatz erlaubt.





© Conde Nast Traveler

Leo Carrillo State Park

Der Leo Carrillo State Park ist der richtige Park für Besucher, die sich für Wassersport, Camping oder Wandern begeistern. Der Strand des Parks ist 1,5 Meilen lang und lädt zum Schwimmen, Surfen, Windsurfen, Brandungsangeln und Strandkämmen ein. Am Strand des Leo Carrillo State Park gibt es auch Gezeitentümpel, Küstenhöhlen und Riffe zu erkunden. Riesige Platanen spenden Schatten auf dem Hauptcampingplatz, der für Wohnwagen bis zu einer maximalen Länge von 31 Fuß geeignet ist. Der Park bietet auch die Möglichkeit zum Wandern im Hinterland.

Die Öffnungszeiten des Parks sind: 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Hunde sind in den Bereichen für Tagesgäste, auf dem Campingplatz und am Nordstrand (nördlich des Rettungsschwimmerturms 3) erlaubt.

Hunde sind auf den Wanderwegen im Hinterland und am South Beach (südlich von Lifeguard Tower 3) nicht erlaubt.





© Conde Nast Traveler

Malibu Creek State Park

Der Malibu Creek State Park bietet Besuchern die Möglichkeit zum Wandern, Angeln, zur Vogelbeobachtung, zum Mountainbiking, Klettern und Reiten. Der Malibu Creek ist das Hauptmerkmal des Parks und bietet 15 Meilen Wanderwege entlang des Flusses durch Eichen- und Platanenwälder an mit Chaparral bewachsenen Hängen. Der Malibu Creek State Park bietet außerdem Schluchten aus Vulkangestein, malerische Pools und atemberaubende Ausblicke auf das Las Virgenes Valley und den Malibu Canyon.

Die Öffnungszeiten des Parks sind: 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Hunde sind auf der asphaltierten Straße und auf dem Campingplatz erlaubt.

Hunde sind auf den Wanderwegen nicht erlaubt.





© Hikes Peak

Point Mugu State Park

Der Point Mugu State Park liegt in den Santa Monica Mountains und verfügt über mehr als 70 Meilen an Wanderwegen. Der Park bietet fünf Meilen Meeresküste, zwei große Flussschluchten, weite grasbewachsene Täler und die zerklüfteten Felsen der Boney Mountains State Wilderness Area. Der Strand des Point Mugu State Park lädt zum Schwimmen, Body-Surfen und Brandungsangeln ein.

Die Öffnungszeiten des Parks sind:

  • Die Parkplätze an Sycamore Cove und Mugu Beach öffnen um 8:00 Uhr und schließen bei Sonnenuntergang.

  • Die Tore der Campingplätze Sycamore Canyon und Thornhill Broome öffnen um 8:00 Uhr morgens und schließen um 22:00 Uhr.

Hunde sind auf dem Campingplatz und in den Tagesausflugsgebieten erlaubt.

Hunde sind auf den Wanderwegen nicht erlaubt





© Conde Nast Traveler

Point Dume Staatsstrand

Der Point Dume State Beach bietet Landzungen, Klippen, felsige Buchten und einen weitläufigen Strandzugang. Der Strand ist bekannt zum Schwimmen, Surfen und Tauchen. Von Dezember bis Mitte April kann man am Point Dume State Beach auch Grauwale beobachten. Die Treppe hinunter zum Strand ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Wer den Strand besuchen möchte, sollte sich frühzeitig auf den Weg machen, denn die Parkmöglichkeiten sind äußerst begrenzt. Das Parken in der Nachbarschaft ist nicht erlaubt, und es gibt nur etwa 12 Parkplätze am Point Dume State Beach.

Die Öffnungszeiten des Parks sind: Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Hunde sind nicht erlaubt





© California Beaches

Malibu Pier

Der Malibu Pier ist eine Ikone Südkaliforniens und grenzt an den Surfrider Beach, der bei Surfern weltweit bekannt ist. Der Pier bietet Möglichkeiten zum Angeln, Essen und Einkaufen. Malibu Pier ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen, über das Wasser zu spazieren und zu entspannen.

Die Öffnungszeiten des Parks sind: 6:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Hunde sind auf dem Pier nicht erlaubt.




Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Informationen von The Park Helper, indem Sie uns auf Pinterest, Facebook, Twitter, und Instagram folgen und sich für unseren Newsletter anmelden!

Comments


bottom of page